AKTUELLES

Martinsumzug in unserer Schule mit einem Laternenmeer, einem wundervollen Kindergesang und einem rührenden Auftritt in der Kirche.

Unsere 3. Klasse bei der Besprechung der Lektüre und Reziatationswettbwerb. Alle hatten viel Spaß.

Herbstgaben als Material für kreative Musikinstrumente in der 3. Klasse.

 

Arbeit mit Buch "Verzauberter Bauernhof"

Die Schüler haben im Hort gelernt, wie man Insekten sicher einfängt und diese aufmerksam klassifiziert.

Sie lernten ebenfalls den Aufbau von Insekten kennen. Nach den Übungen wurde das Material in Eppendorfer Proben sichergestellt. Es wird nun im Biologie und Naturkundeunterricht verwendet. So ein lebendiger Unterricht kommt bei den Kindern immer gut an.

Fotoimpressionen vom Kunstunterricht in Herbsttönen in der 2. und 3. Klasse.

Theaterbegegnungen und unsere Aufführung.

Am 25. Oktober nahmen unsere Schüler an den VIII. Deutschsprachigen Theaterbegegnungen teil und präsentierten das Theaterstück „Das Sofakonzert“. Während der Aufführung wurde das Publikum Teil einer generationenübergreifenden Familie, die vor dem Fernseher saß und die „Helene Fischer Show"; bewunderte. Die heutigen Gäste von Helena Fischer waren hervorragende Sänger gegenwärtiger Musik. Die Zuschauer konnten nicht nur deutsche Schlager, sondern auch moderne Musik und Kinderlieder hören Auf der Bühne standen u.a. Persönlichkeiten wie Heino, DJ Ötzi, Peter Foster, Udo Jürgens und Nena. Alle Familienmitglieder hatten eine schöne Zeit zusammen erlebt. Egal ob man jung ist oder alt, man weiß doch, dass die Musik die Menschen Verbindet, Grenzen überschreitet inspirier. Die jungen Künstler hatten viel Spaß auf der Bühne und zeigten tolle sprachliche, musikalische und schauspielerische Leistungen. Einen herzlichen Glückwunsch.

Geografie-Unterricht

Erdkundestunde in der 5. Klasse: Gemüse hilft bei Erkennung der Unterschiede zwischen der absoluten und relativen Höhe sowie Abbildungsverfahren

Unser Sportunterricht auf andere Art und Weise.

Lego im Hort

Es ist uns gelungen eine Legoecke aus den Bauelementen, die die Schüler gebracht haben zu arrangieren.

Informatikstunde in den Klassen 1-3.

Im Rahmen des Religionsunterrichts trafen die Schüler der 5 und 6 Klasse O. Bertrand OFM.

Sie lernten dabei 3 Weisungen aus dem Evangelium, den Alltag in einem Kloster, sowie die Gründe für die Existenz klösterlicher Gemeinschaften innerhalb der Kirche kennen. Das Treffen fand am 15.10.2019 statt. Wir sind schon gespannt auf das nächste Zusammentreffen mit einer solch interessanten Persönlichkeit wie O. Bertrand OFM.

Herbstspiele im Hort.

Museumsbesuch der 4 und 6 Klasse

Die Schüler bestaunten eine Ausstellung mit Gravuren und Radierungen von Rembrandt mit dem Titel „ Rembrandt 350“ im Museum des Oppelner Schlesiens. 

Anschließend begaben sie sich an den Teich und verbrachten den restlichen Tag beim Impressionensammeln im Freien.

Naturkunde:

- wir entwerfen richtiches Naturkundlerbuch
- wir bilden eigene Schatzkarten

Arbeit mit dem Montessori Material in unserer Schule.

Wir endtecken die Berufe: der Bäcker, unsere 2. Klasse bei dem Ausflug in der Bäckerei! Vielen Dank!

"Geheimnisvoller Garten" ist ein Buch, das Kinder der 4 Klasse dazu inspirierte, einen eigenen "lebendingen Garten" zu schaffen, der die Lektüre zusammenfasst. Für den Polnischunterricht wurden interessante Collagen von Buchinhalten mit Gartengrün erstellt..

Herbstimpressionen in unserer Schule im Kunstunterricht bei der 2. Klasse.

Ausflug ins Abfallwirtschaftszentrum

Am 08.10.2019 fand ein Ausflug der Klassen 1 und 2 ins Abfallwirtschaftszentrum im Rahmen des Projektes „Wspólna akcja segregacja”/ „Gemeinsame Aktion Segregation“ statt. Realisiert durch die Stadt Oppeln. Hauptziel dieses Projektes ist es ein breiteres Verständnis für Ökologie und den richtigen Umgang mit Abfällen zu schaffen. Eine gelungene Fahrt.

Rettungshubschrauber

Unsere Klassen 3 und 4 hatten die einzigartige Möglichkeit, einen Rettungshubschrauber in Königlich Neudorf zu besichtigen. All dies dank Jans Vater, Herr Mateusz. Dieser erzählte den Kindern auch davon, wie der Arbeitsalltag eines Sanitäters in einem Hubschrauber so abläuft. Für die Kinder war dies ein fantastisches Abendteuer. Wir sind dankbar für die lehrreichen Stunden und die Leckerbissen.

Am 4.10 feierten wir den 9. World Multiplication Table Day.

Die Schüler nahmen an verschiedenen Wettbewerben teil, bei denen ihre Fähigkeiten im Rechnen mit der Multiplikationstabelle getestet wurden. Nach zahlreichen Kämpfen wurden die Gewinner ausgewählt.

Kunstunterricht im Hort in der Schule

Am Tag der Deutschen Einheit haben die Schülerinnen aus Klasse 6 in Oppeln an einer von BLDM organisierten Stadtrallye im Herzen von Oppeln teilgenommen und einen stolzen dritten Platz belegt.

Unsere Sportler beim Unterricht im Freien. Es macht Spass auch beim leichten Regen!

Workshop zum Einsatz von Lerntechniken in der 5. Klasse!

In der letzten Woche haben die Schüler unserer Schule während des Polnischunterrichts neue Technologien mit Kreativität kombiniert.

Während sie lernten, wie man Briefe schreibt, suchten die Schüler im Internet nach wichtigen Informationen, wie Straßen oder Postleitzahlen und gaben dann die gesuchten Adressen in selbst gestalteten, individuellen und einzigartigen Umschlägen ein (sogar Briefmarken wurden von Hand erstellt)

Jungentag in der 5. Klasse

Jungentag in der 1. Klasse mit vielen Überraschungen.

" Saubere Erde"

In der dritten Septemberwoche fand das Umweltprojekt " Saubere Erde"     statt. Zusätzlich zum traditionellen Auffräumen der Umgebeung     rund um die Schule lernten die Schülerinnen und Schüler wichtige Tatsachen über Ekologie und erstellten Mindmap, wie sie sich um   unsere Umwelt kümmern können.

Puppentheater

An einem bewölkten Mittwoch besuchten die älteren Schüler unserer Schule das Puppentheater und erlebten dort einen lustigen Krimi. Das Stück ‚‚Niedopałki“ oder ,,Zigarettenstummel“, basiert auf einem Buch und stellt die Abendteuer einer Sockenbande vor, welche während ihrer Kämpfe den Schluss zieht, dass Freundschaft, Kooperation und gegenseitige Unterstützung wohl doch wichtiger sind als alte Streitigkeiten.

Unsere Schüler feierten den europäischen Tag der Sprachen mit einer großen Portion Spaß.

Internationale Tag des Punktes

Am 15. September wird der International Dot Day, also der Internationale Tag des Punktes, gefeiert. An diesem Tag geht es vorallem um die Kreativität, Mut und natürlich Spaß. Schüler, Lehrer und viele andere Mitarbeiter kultureller Einrichtungen der ganzen Welt, organisieren zahlreiche Aktivitäten, welche den Kindern ermöglichen sollen versteckte Talente aufzudecken und ihre Stärken zu entdecken, sowie zu präsentieren. An unserer Schule feiern die Schüler ebenfalls diesen besonderen Tag! Es sind wunderbare Arbeiten entstanden. Unter anderem wurden im Polnischuntericht Aufsätze mit dem Namen „Über die runde, nette Frau Punkt” und „ Über den unartigen Herr Komma” geschrieben und somit ganzheitlich das Thema der Satzzeichen aufgegriffen.

Unsere Schüler im Stoberpark und Karlsruhe, ein toller Ausflug in das Herz der Natur!

Hort in unserer Schule
Die Schüler haben ihre eigenen Pinsel aus natürlichen Materialien entworfen und hergestellt.

Wir haben wieder mit dem Sportunterricht in der Schwimmhalle begonnen, Schüler lernen verschiedene Schwimmtechniken kennen.

Montessori Arbeit in unserer Schule

Erster Schultag mit Piknick im Grünen, eine tolle Idee für den Übergang von Sommerferien in das neue Schuljahr

 

Feierliche Eröffnung des Schuljahres 2019/20.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Bildungsabenteuer!